Lebensbeginn / Taufe

"WILLKOMMEN IM LEBEN!"



Drei Dinge sind uns aus dem Paradies geblieben: die Sterne der Nacht, die Blumen des Tages und die Augen der Kinder."  Dante Alighieri

Möchten Sie für Ihr Kind eine feierliche Zeremonie zum Lebensbeginn machen und suchen einen freischaffenden Pfarrer, der eine stilvolle, persönliche Feier oder Taufe nach Ihren Wünschen gestaltet...?


Eine "Willkommensfeier" für Ihr Kind 

Die Geburt des eigenen Kindes ist ein ganz besonderes Ereignis, geprägt von Freude und tiefer Dankbarkeit. Als Eltern möchten Sie vielleicht einfach dem Himmel oder dem Leben danke sagen und die Ankunft Ihres Kindes mit der Familie und Ihrem Freundeskreis feiern. Eine "Willkommensfeier", eine individuelle Taufe oder eine "Zeremonie zum Lebensbeginn" können eine schöne Möglichkeit sein.

Es muss nicht immer in einer Kirche sein...

Eine solche Willkommensfeier oder Tauf-Zeremonie Ihres Kindes kann an vielen möglichen Orten stattfinden. Z.B. in der Natur oder in Ihrem Garten, an einem Bergbach oder bei einer Waldhütte. Selbstverständlich können Sie auch eine passende Kirche oder Kapelle für Ihren Anlass mieten. Ich helfe Ihnen gerne, "Ihren Ort" zu finden! 

Taufschein

Jedes von mir getaufte Kind erhält selbstverständlich auch einen kirchlichen Taufschein. 

Taufe - weder reformiert noch katholisch, sondern im Namens des Himmels

"Willkommen im Leben!"

TAUFE - REFORMIERT ODER KATHOLISCH?

Immer wieder werde ich als freischaffender Pfarrer gefragt, nach welcher Konfession ich denn Kinder taufen würde. Meine Antwort: Wenn ich ein Kind taufe, taufe ich es nicht "reformiert" oder "katholisch", ich taufe es einfach im Namen des Himmels.


DANKBARKEIT UND BITTE UM SCHUTZ UND BEGLEITUNG

Ich denke, es ist heute an der Zeit, die Grenzen zwischen reformiert und katholisch, aber auch zwischen dem Christentum und anderen Religionen zu überwinden. Ich plädiere für eine Religion des Lebens. So habe ich denn die konfessionelle Frage als freischaffender Pfarrer längst hinter mir gelassen. Taufe bedeutet für mich heute demnach nicht mehr Aufnahme in eine bestimmte Kirche oder Konfession, sondern sie ist einerseits Ausdruck unserer Dankbarkeit für das Kind, andererseits Bitte um Schutz für alle Wege, die das Kind gehen wird. 



Zeremonie zum Lebenssbeginn/Taufe: "Schön, dass es dich gibt und dass wir dich begleiten dürfen, als  Eltern, Gotte und Götti, Grosseltern und Freunde..."  

Unser Kind ist da!

Sie möchten Ihre Tochter oder Ihren Buben mit einem Fest begrüssen und einfach willkommen heissen. Sie möchten Ihrem Kind im Kreise Ihrer Familie und Freunde einen Namen geben. Sie wünschen Ihrem Kind für den zukünftigen Weg Stärke, Gesundheit und Lebensglück oder einen Engel, der es begleitet auf allen seinen Wegen.  


Anders als eine kirchliche Taufe kann diese in jedem Rahmen und auch ausserhalb einer Kirche stattfinden und wird ganz individuell in einem ausführlichen Vorgespräch miteinander geplant. Eine solche Zeremonie zum Lebensbeginn begründet keine Kirchenmitgliedschaft.

Im Zentrum der Feier steht Ihr Kind und seine feierliche Segnung z.B. mit Wasser, in das wir voher all unsere Wünsche und guten Gedanken z.B. in der Form von bunten oder weissen Rosenblättern "hineingelegt" haben.

Ob und welche religiösen Inhalte Ihnen wichtig sind, klären wir während der Vorbereitung. Ziel ist eine feierliche und persönliche Willkommensfeier für Ihr Kind, mit Gotte und Götti, passender Musik und Gedanken, die das Wunder des neuen Lebens ausdrücken.

Selbstverständlich erhalten Sie auf Wunsch auch einen Taufschein oder eine schriftliche Bestätigung, in der Gotte und Götti Ihres Kindes eingetragen sind.

weitere Infos: www.taufe.name




"Wenn die Kinder klein sind, gib Ihnen Wurzeln, wenn sie groß sind, schenke Ihnen Flügel!"       J.W. von Goethe


Rufen Sie mich an oder mailen Sie mir.
Daniel Kallen, Pfarrer VDM

Telefon:078 806 19 98 

Mail: daniel.kallen@bluewin.ch

  • Reload

Ich freue mich, Ihnen zu begegnen.